MENU

Coaching & Beratung

Beratung

Im Einzelcoaching können besondere Themen, Probleme, Sorgen und Unterstützungsbedarfe über den beruflichen Kontext hinaus ganzheitlich bearbeitet werden. Denn die Lebenssituation des Mitarbeiters ist ebenso entscheidend für seine Zielsetzung wie seine fachlichen Qualifikationen. Coaching ist hilfreich in Umbruchsituationen, denn der Mitarbeiter kann Klarheit über seine berufliche Standortbestimmung und seine Wünsche und Möglichkeiten gewinnen.
Bei der beruflichen Neuausrichtung braucht es Mut, Vertrauen und Selbsreflexion – und Unterstützung. Im Einzelcoaching können Mitarbeiter vertraulich eigene Themen und auch „Hemmschuhe“ bearbeiten.

Einzelcoaching unterstützt dabei die grundlegenden Voraussetzungen zu klären:

  •  Situationsklärung und Orientierung
  •  Zieldefinition
  •  Entwickeln von Lösungsstrategien
  •  Weiterentwicklung der Selbstkompetenz und Selbststeuerungsfähigkeit

Ziele sind die Unterstützung neuer Sichtweisen, Denkanstöße, Feedback und die Erarbeitung neuer Verhaltensmöglichkeiten. Neue Herangehensweisen, Verständnis und Unterstützung für die Entwicklung beruflicher und privater Prozesse in neuen Lebenssituationen werden in 6 bis 8 Einzelterminen à 90 Minuten erarbeitet.

Vorteile für den Arbeitnehmer

  • Hilfestellung in der Trennungssituation
  • Zeit und Unterstützung zur beruflichen Orientierung
  • Finanzielle und soziale Absicherung
  • kein Wegfall von Rentenversicherungsbeiträgen
  • Weiterbestehen des Arbeitslosengeldanspruchs 
  • Chance für berufliche Neuorientierung
  • Untersützung bei der Stellensuche
  • Erhöhung von Vermittlungschancen gegenüber anderen Bewerbern
  • individuelle arbeitsplatzbezogene Qualifizierungen

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Wirtschaftlichkeit durch öffentliche Fördermittel
  • Verkürzung der Kündigungszeiten durch Arbeitsaufnahme
  • Verringerung der Personalkosten
  • Minimierung von Abfindungszahlungen
  • Reduzierung der Kündigungsschutzklagen
  • schneller Abschluss des Gesamtprozesses
  • Sozialverträglicher Abbau
  • Positive Wirkung nach Innen und Außen durch Unterstützung der betroffenen Mitarbeiter
  • Minimierung der Beeinträchtigung des Betriebsklimas

Vorteile für den Betriebsrat

  • Individuelle Unterstützung für die betroffenen Kollegen durch ein professionelles Angebot
  • Konsenslösung bei notwendigem Stellenabbau
  • Aufstockung der bereitgestellten Sozialplanmittel durch öffentliche Gelder
  • Stärkung der Verhandlungsposition bei Sozialplanverhandlungen
  • verantwortungsbewusstes Handeln in schwieriger Situation
  • Weniger Belastung für das Betriebsklima
  • Möglichkeit der Begleitung der ausscheidenden Mitarbeiter bei der beruflichen Neuorientierung
  • Kollegen können sich frühzeitig mit ihrer beruflichen Neuorientierung befassen und haben dadurch geringeres Risiko arbeitslos zu werden

Katja Kipry

TÜV NORD Transfer GmbH & Co. KG
Projektbüro Lünen
Parkstraße 16 - 44532 Lünen

02306 9790455

kkipry@tuev-nord.de