MENU

Anregung zum Querdenken

Im Einzelgespräch mit einem Coach erhalten die Mitarbeiter Unterstützung bei der Auslotung der eigenen beruflichen Möglichkeiten. Im Mittelpunkt des Kompetenzgesprächs steht die (berufliche) Orientierung. Nach langen Berufsbiographien in einem Unternehmen braucht es Raum, die Frage nach den eigenen Potentialen zu stellen.

TÜV NORD Transfer - Baustein Kompetenzgespräch TÜV NORD Transfer - Baustein Kompetenzgespräch TÜV NORD Transfer - Baustein Kompetenzgespräch TÜV NORD Transfer - Baustein Kompetenzgespräch



Neue Impulse für die Berufsorientierung

Ein weiterer Fokus im Kompetenzgespräch liegt darauf, Talente, Kompetenzen und Neigungen zu identifizieren. Da der lange ausgeübte Ausgangsjob in der Region oft nicht vergleichbar zu finden ist, sind vor allem Ideen zum „Querdenken“ bei der Jobsuche gefragt. Was kann ich? Was liegt mir? Was ist mir wichtig? Das Kompetenzgespräch soll Mitarbeiter dabei unterstützen, kreativ,mutig und breit gefächert ihre Situation und Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt zu überdenken.

Katja Kipry

TÜV NORD Transfer GmbH & Co. KG
Projektbüro Lünen
Parkstraße 16 - 44532 Lünen

02306 9790455

kkipry@tuev-nord.de